The Faculty (1998)

Besteht für die USA weiterhin die Gefahr der Invasion durch die Rote Armee?


von Thomas Hunziker


Oder waren sich Regisseur Roberto Rodriguez und Drehbuchautor Kevin Williamson des Subtextes von Invasion of the Body Snatchers gar ncht bewusst. Hauptsächlich geht es schliesslich nur darum das junge Publikum mit dem vielen Taschengeld in die Kinos zu locken. Mit den Namen von Roberto Rodriguez und Kevin Williamson sollte das eine Leichtigkeit sein. Die Geschichte ist bekannt. An einer High School irgendwo in den USA verhalten sich die Lehrer von einem Tag auf den anderen seltsamer als gewöhnlich. Den meisten Schülern fällt dies jedoch nicht auf, nur eine kleine buntzusammengemischte Gruppe schöpft Verdacht. Zu der Gruppe gehören u.a. die bildhbüsche Anführerin der Cheerleaders (Jordana Brewster), der schüchterne Herausgeber der Schülerzeitung (Elijah Wood), eine naive, neu Hinzugezogene (Laura Harris) und eine Punk-Mädchen (Clea DuVall), dass sich in ihrer Aussenseiterrolle wohlfühlt. Als die Schüler feststellen, dass eine berauschende Substanz den Fremdkörpern das lebensnotwendige Wasser entzieht, bereiten sie sich schnüffelnd auf die Vernichtung der Königin der Eindringlinge vor.


Mit diesen Lehrern ist nicht zu Spassen

Aus dem Westen nichts Neues

In ihrem neuesten Film betraten Rodriguez und Williamson kein Neuland. Beide sammelten schon reichlich Erfahrung in diesem Genre, und die Geschichte ist auch nicht sehr innovativ. Währenddem Wes Craven dank Williamsons Drehbuch zu Scream dem Horrorgenre neues Leben einhauchen konnte und Rodriguez mit seinem «Slasher»-Film From Dusk Till Dawn einigen Kinobesuchern eine Freude bereitete, begnügen sie sich bei The Faculty auf die Ausweitung der bereits häufig begangenen Pfade. Das zum Horrorgenre hinzugekommene Sci-Fi-Element ist aus zahlreichen «B-Movies» aus den fünfziger Jahren bekannt. Ansonsten lassen sich die Schüler, wie in den vorangegangenen an High Schools spielenden Horrorfilmen, die Gänge herunterjagen, bis sie sich schliesslich dazu entschliessen sich der Bedrohung entgegenzustellen. Auf der Besetzungsliste finden sich für einmal bereits bekannte Namen, wie Salma Hayek (Desperado) und Robert Patrick (der Cyborg aus T2) und überraschenderweise sogar solche, die ansonsten in Filmen von Woody Allen (Bebe Neuwirth und Famke Janssen in Celebrity) oder Ang Lee (Elijah Wood, The Ice Storm) zu sehen sind.


Eine ausserirdisch hinreissende Lehrerin (Famke Janssen)

Auferstehung der Angstvisionen

Obschon die Gefahr einer Invasion durch die Rote Armee scheinbar gebannt ist, erfreuen sich diese Themen wieder einem gesteigerten Interesse. Die Geschichte von den Ausserirdischen, welche die Körper und nebenbei die Gedanken der amerikanischen Bevölkerung infiltrieren wurde bereits zweimal verfilmt. Währenddem die Handlung des Originals und des Remakes auf einer Militärbasis spielten, verpflanzte Williamson die Handlung nun an eine High School. Die Befürchtung einer andersdenkenden Infiltration verlagerte sich offensichtlich von der Armee in die Schulen, schliesslich ist eine Gesellschaft nirgendwo so verletzlich, wie bei der Ausbildung ihrer Kinder. Es lässt sich darüber diskutieren, ob der Lösungsvorschlag gegen die Vereinheitlichung der Menschheit nicht Kontraproduktiv ist und genau dazu führt. Erstaunlich ist auch die Auflösung des Rätsels von welcher Seite die Gefahr droht. Ob sich Williamson und Rodriguez überhaupt solche Gedanken, über die kurzzeitige Unterhaltung ihres Publikums hinweg gemacht haben, müsste man sie selbst fragen. Dieser Aspekt kann den ansonsten zwar unterhaltsamen, aber doch ziemlich oberflächlichen Film nur bereichern.



Kinoprogramme

Angaben zum Film

Titel:The Faculty (1998)
Land:USA
Genre:Horrorfilm
Bewertung:
 
Regie:Robert Rodriguez
Drehbuch:David Wechter
Bruce Kimmel
Kevin Williamson
Produktion:Elizabeth Avellan
Tamee Smith-Zimmerman
Ausf. Prod.:Bob Weinstein
Harvey Weinstein
Kamera:Enrique Chediak
Schnitt:Robert Rodriguez
Musik:Marco Beltrami
Ausstattung:Cary White
Kostüme:Michael T. Boyd
Besetzung:Louis Black
Jordana Brewster
Clea DuVall
Laura Harris (II)
Josh Hartnett
Shawn Wayne Hatosy
Joe Hatton
Salma Hayek
Michael Hernandez (I)
Famke Janssen
Eric Jungmann
Dannie Helen Loraine Knowles
Harry Jay Knowles
Jarrell Jay Knowles
Piper Laurie
Duane Martin
Jason D. May
Christopher McDonald (I)
Bebe Neuwirth
Robert Patrick (I)
Usher Raymond
Jon Stewart
Eric Vespe
Libby Villari
Katherine Willis
Susan Willis
Elijah Wood
Daniel von Bargen
Danny Masterson
Summer Phoenix
Wiley Wiggins
 
Länge:104 Minuten
Negativ:35 mm
Bild:35 mm (Farbe)
Ton:Dolby Digital
Prod.-firma:Dimension Films
Los Hooligans Productions
CH Verleih: Frenetic Film


[ Homepage ]
Copyright © 1998 Frenetic Film (Bilder)
Copyright © 1996-1997 CineNet (Text)