Girls' Night (1997)

Gewinn für ein neues Leben.


von Flavia Giorgetta


Wenn man täglich in einer Elektronikfabrik Spreu von den Weizen sortieren muss, kann der wöchentliche Bingo-Abend das Ziel aller Vorfreude werden. So zumindest bei Dawn (Brenda Blethyn) und Jackie (Julie Walters), die gemeinsam durch dick und dünn gehen, auch wenn sie sich charakterlich ziemlich unterscheiden. Dawn ist mit Jackies Bruder mehr oder minder glücklich verheiratet und hält sogar ihre egozentrischen «Goofen» aus. Die eher heissblütige Jackie zieht endlich einen Strich unter ihre unglückliche Ehe, worauf sie auf einen Schleimer hereinfällt. Als Dawn bei der Girls' Night den Bingo knackt und plötzlich steinreich ist, erinnert sie sich an ihr Versprechen, den Gewinn mit Jackie zu teilen. Doch just als Dawn sich viele Wünsche erfüllen könnte, erfährt sie beim Arzt von einem unheilbaren Tumor.


Stolz präsentiert Dawn ihren Hauptgewinn.

Tränenlastig

Jackie beschliesst, als Abschiedsgeschenk mit Dawn nach Las Vegas zu reisen, um ihre Spielleidenschaft in etwas grösseren Dimensionen auszuleben. Dort erwartet sie nicht bloss Glimmer und Geld, sondern auch ein waschechter Cowboy (Kris Kristofferson). Diesen lässt Dawn jedoch links liegen und besinnt sich auf ihren wahren Bestimmungsort - vorzeitig reist sie zurück zu Mann und Kindern. Auch wenn die zwei Frauen ein bisschen Thelma und Louise spielen, können sie nicht wirklich aus ihren alten Mustern ausbrechen. Der Film wirkt in seiner Mischung aus Realität und kleinen Ausfluchten in eine Traumwelt überzeugend, auch wenn die Krankheitsgeschichte von Dawn die Tränendrüsen ein wenig arg strapaziert. Wem Blethyn in Secrets and Lies gefallen hat, wird sie auch hier mögen - eine 08.15-Frau aus dem unteren Mittelstand mit einer unverkennbaren Piepsstimme.



Kinoprogramme

Angaben zum Film

Titel:Girls' Night (1997)
Land:Grossbritannien
Genre:Drama
Bewertung:
 
Regie:Nick Hurran
Drehbuch:Kay Mellor
Produktion:Bill Boyes
Ausf. Prod.:Pippa Cross
Craig McNeil
Kamera:David Odd
Schnitt:John Richards (III)
Musik:Ed Shearmur
Ausstattung:Taff Batley
Besetzung:Brenda Blethyn
George Costigan
Lee Everett
James Gaddas
Philip Jackson (II)
Kris Kristofferson
Julie Walters
Meera Syal
 
Länge:98 Minuten
Negativ:35 mm
Bild:35 mm (Farbe)
Ton:Dolby
Prod.-firma:Granada Films

Showtime Entertainment
CH Verleih: Frenetic Film


[ Homepage ]
Copyright © 1997 Frenetic Film (Bilder)
Copyright © 1996-1997 CineNet (Text)