The Bridges Of Madison County

Die Brücken am Fluss



Sommer 1965: Auf einer Fotoreportage in Iowa lernt der 48jährige Fotograph Robert Kincaid (Clint Eastwood) die einige Jahre jüngere Francesca Johnson (Meryl Streep) kennen, eine Farmerin, verheiratet und Mutter zweier halbwüchsiger Kinder. Im Süditalien der Nachkriegszeit hatte Francesca viele ihrer Träume begraben müssen und war eine Vernunftehe mit dem rechtschaffenden G.I. Richard Johnson (Jim Haynie) eingegangen.

Kincaid hatte während des Krieges das unstete Leben des Fotografen schätzen gelernt und darüber seine Ehe vernachlässigt, die vor einigen Jahren geschieden wurde. Sie verlieben sich leidenschaftlich ineinander. Zum ersten Mal begegnen Kincaid und Francesca dem Leben leidenschaftlich und bedingungslos.

Angaben zum Film


Kritik zu "Bridges of Madison County"

Copyright © 1996 Warner Bros.
Copyright © 1996 CineNet