The Odd Couple II (1998)

Vor mehr als dreissig Jahren erfand Neil Simon das seltsame Paar Oscar und Felix, das in einer Wohnung in Manhatten zusammenlebte und so nichts gemeinsam hatten, dass sie fast Freunde werden mussten. Nach einer kleinen Ewigkeit der Trennung begegnen sie sich wieder. Und soweit ist alles beim alten geblieben.


von Serge Zehnder


Eine gehörige Portion filmisches Schicksal hat die Kinder der beiden Streithähne vor den Traualter geführt und nun müssen Oscar (Walter Matthau) und Felix (Jack Lemmon) nach einer siebzehnjährigen Zwangspause voneinander an die Hochzeit reisen. Oscar hat sich ein angenehmes Leben im Altersheim-Staat Florida eingerichtet während Felix derselbe Hypochonder und Sauberkeitsfanatiker ist. Die Zeichen stehen von Beginn weg auf Sturm. Erste Probleme tauchen schon während der Fahrt auf, denn keiner von ihnen weiss mehr, wie der Ortheisst soll, was Oscar jedoch nicht davon abhält, einfach einmal drauflos zu fahren. Ein Tag in der Öde Kaliforniens tut Wunder und die Lebensgeister erwachen wieder.


Alt aber mit mehr Charme als je zuvor.

SO ALT WIE NEU

Lemmon und Matthau sind, im Gegensatz zu ihren Figuren, nicht auf solche argumentativen Frischzellenkuren und ihre gemeinsame Spielfreude ist das Beste Anzeichen für ihre ungebrochene Energie. So ist The Odd Couple II nicht mehr als eine Weiterführung der verbalen Auseinadersetzungen, des ersten Teils. Autor Neil Simon und Regisseur Howard Deutch taten auch gut daran, sich nicht irgendwelche Spirenzchen einfallen zu lassen, denn Matthau und Lemmon benötigen lediglich gute Dialoge, und damit werden sie hier bestens bedient. Obwohl das The Odd Couple II weniger ein Film sondern mehr ein Hörspiel ist darf man sich noch einmal an zwei absoluten Unikaten erfreuen, die, wenn sie einmal nicht mehr sind, unersetzlich sein werden.



Kinoprogramme

Angaben zum Film

Titel:The Odd Couple II (1998)
Land:USA
Genre:Komödie
Bewertung:
 
Regie:Howard Deutch
Drehbuch:Neil Simon
Produktion:Robert W. Cort
David Madden
Neil Simon
Kamera:Jamie Anderson
Schnitt:Seth Flaun
Musik:Alan Silvestri
Ausstattung:Dan Bishop
Kostüme:Lisa Jensen
Besetzung:Jack Lemmon
Walter Matthau
Christine Baranski
Jonathan Silverman
Barnard Hughes
Jean Smart
Lisa Waltz
Mary Beth Peil
Jay O. Sanders
Rex Linn
 
Länge:96 Minuten
Negativ:35 mm
Bild:35 mm Scope (Farbe)
Ton:Dolby Digital
Prod.-firma:Cort/Madden Productions
Paramount Pictures
CH Verleih: United International Pictures


[ Homepage ]
Copyright © 1998 United International Pictures (Bilder)
Copyright © 1996-1997 CineNet (Text)